All Mountainbike (MTB)

ghost mtb

Wie der Name schon sagt, sind All-Mountain-Bikes die Alleskönner unter den Bikes, da sie für nahezu jedes Gelände ausgelegt sind

Leicht genug um auch schwere Berge zu bezwingen, aber dennoch schwer / robust genug, um es auch Bergab schon mal ordentlich krachen zu lassen. Von der Geometrie so ausgelegt, das auch längere Touren durchaus möglich sind.

Die Federgabeln sind meistens variabel im Federweg zwischen 80mm bis zu 130mm und abstimmbar und auch bei Bedarf blockierbar. Mit diesem Bike steht der nächsten Alpenüberquerung nichts mehr im Wege, ohne dass man alle 10km irgendwas reparieren oder austauschen muss. Die Laufräder sind meistens etwas solider ausgelegt und auch dicker Bereift, damit man Bedenkenlos auch durch raues Gelände Bergab fahren kann. Um dennoch Bergab im Notfall schnell zum Stehen zu kommen, sind All-Mountain-Bikes schon mit relativ bissigen Bremsen ausgestattet, die dank großer Bremsscheiben nicht sofort nach wenigen Kilometern heiß laufen wenn man sie braucht.

Diese Bikes sind oftmals die beste Alternative für Leute, die einerseits sehr gerne längere Fahrten oder auch Bergauf Touren fahren, aber die trotzdem auch mal Bergab das Gas stehen lassen möchten, ohne gleich Angst um ihr Bike haben zu müssen. Wie der Name schon sagt eben ein echter Allrounder.

Dennoch muss man für ein brauchbar ausgestattetes Bike, schon ein wenig tiefer in die Tasche greifen meist geht es bei  3000€ los.

Dafür wird man aber mit dem flexibelsten Bike belohnt, das man sich vorstellen kann