Hochrad

Das erste Hochrad wurde 1870 von James Starley und William Hillmann hergestellt.

Es war trotz der oft gefährlichen Stürze sehr populär, meist nur in den gehobeneren Schichten denn der Preis des Rades war so hoch wie ein Jahreslohn eines Arbeiters.

Das Hochrad besaß Vollgummireifen und aufgrund des großen Vorderrades vergrößerte sich die Strecke, die pro Pedalumdrehung zurückgelegt wurde. Übersetzungen gab es noch nicht sondern die Pedalkraft wurde direkt aufs Rad übertragen.