Werkzeug

Bei den Werkzeugen unterscheidet man zwischen dem sogenannten Borderwerkzeug, das man beim Fahren immer dabei hat und dem Spezialwerkzeug, das in der Regel nur der Fachhändler führt. Das Borderwerkzeug was ein Fahrer idealerweise bei jeder Fahrt mit sich trägt besteht aus: je ein Schlitz- bzw. Kreuzschlitzschraubendreher, ein verstellbarer Schraubenschlüssel, drei kombinierte Ring-Gabelschlüssel der Größen 10, 13 und 15, ein Satz Inbusschlüssel(Innensechskant), Fahrrad-Flickzeug in ausreichender Menge. Hinzu kommt, auf längeren Touren, mindestens ein Ersatzschlauch. Zu den Spezialwerkzeugen (für Werkstatt und ambitionierte Heimwerker) gehören: Kurbelschraubenschlüssel und Kurbelabzieher; Nippeldreher zum Spannen der Speichen; Freilaufabnehmer; Kettennieter sowie Konus-, Tretlager- und Steuersatzschlüssel.